Mai

Gletscher Rezept des Monats

Gletscher Rezept des Monats - Mai 2018
BBQ Schweineripperl mit Ofenkartoffel und Sauerrahmsauce

Gletscher Rezept des Monats - Mai 2018 BBQ Schweineripperl mit Ofenkartoffel und Sauerrahmsauce

Rezept für ca. 4 Personen

Zutaten:

  • 1 1/2 kg Schweinsrippchen
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischoten (rot)
  • 1 EL Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 TL Kreuzkümmel (fein gemahlen)
  • 3 EL Sojasauce
  • 6 EL Ketchup
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
  • 4 Stk. Große Kartoffeln
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Salz Pfeffer
  • Kräuter (gemischt)
  • 1-2 Knoblauchzehen

Zubereitung Hirschbratl Teil 1:

Für die Ripperl in BBQ-Marinade zuerst die Marinade zubereiten:

Zitrone mit heißem Wasser abspülen und trocken reiben. Einen Teelöffel Schale abreiben und den Saft auspressen. Knoblauchzehen fein hacken.

Chilischote vom Stielansatz befreien, evtl. entkernen und fein hacken. Alle Zutaten zu einer Marinade verrühren.

Die Ripperlbögen in „grillergerechte“ Größe schneiden und mit der Marinade einreiben. Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

Den Grill für indirekte Hitze vorbereiten. Die Spareribs in BBQ-Marinade auf den Grill legen und bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel ca. 1 Stunde grillen (je nach Dicke des Fleischs).

Tipp

Die Spareribs eventuell während dem Grillvorgang noch mit der BBQ-Marinade bepinseln.

Die Ofenkartoffel in Alufolie wickeln und 1 Stunde im Ofen (Heißluft 180-200°C) durchgaren.

Für die Sauce den Sauerrahm mit Salz, Pfeffer, Knoblauch (gepresst)  und den gemischten Kräutern abschmecken und gut durchrühren. Sauce auf den Kartoffeln verteilen.

Die Ripperl zusammen mit dem Ofenkartoffel servieren.

Gutes Gelingen und guten Appetit

Dieses Gericht wird im Restaurant Gletschermühle auf 2.450 m serviert.