• David Wise - Kitzsteinhorn Superpipe Training Weeks | © Kitzsteinhorn ©Kitzsteinhorn
Presse

Olympiaprominenz in der Kitzsteinhorn Superpipe

Der Glacier Park ist bereits geöffnet – und mit den Superpipe Training Weeks hat am 5. November auch die Halfpipe-Action am Kitzsteinhorn schon begonnen! Zahlreiche internationale Topstars bereiten sich noch bis 3. Dezember auf dem schneesicheren Gletscher in Zell am See Kaprun auf die Saison vor, darunter drei Olympiasieger.

Der Glacier Park am Gletscherplateau bietet derzeit ein Set-up mit zahlreichen Rails, Boxen, Tubes und Kickern, das in den nächsten Wochen je nach Schneelage ständig erweitert wird. Hier können Freeskier und Snowboarder sich auf einer vielseitigen Spielwiese vergnügen und kreative Tricks zeigen.

Die Superpipe wird für die Öffentlichkeit erst ab Dezember geöffnet, aber die Profis dürfen hier bereits jetzt an ihren Tricks für die bevorstehende Wettkampfsaison feilen. Die 150 Meter lange und 6,5 Meter hohe Röhre wird auch diese Saison wieder von Alli Zehetner geshapet. Er gilt als einer der weltbesten Pipe-Spezialisten und durfte bei den Olympischen Winterspielen 2018 die Halfpipe bauen. „Snowpark und Superpipe haben am Kitzsteinhorn einen sehr hohen Stellenwert“, sagt der Pinzgauer. „Durch meine Erfahrungen bei Olympia kann ich nun zusätzliches Know-how beim Pipe-Bau einsetzen. Unser frühes Angebot lockt die internationale Elite bereits im Herbst auf das Kitzsteinhorn. Hier können sie sich rechtzeitig für die Saison fitmachen.“ Der frühe Bau der Superpipe war durch die Errichtung eines großen Schneedepots im Mai möglich, das über den Sommer mit Vlies abgedeckt wurde.   

Zu den fast hundert Ski- und Snowboardprofis aus aller Welt, die an den Superpipe Training Weeks teilnehmen, zählen der zweifache Halfpipe-Olympiasieger im Freeski, David Wise (USA), die amtierende Ski-Halfpipe-Olympiasiegerin Cassie Sharpe (CAN) und der Snowboard-Olympiasieger von 2014, Iouri Podladtchikov (SUI).

David Wise, der sich schon letzten Winter am Kitzsteinhorn auf seinen Olympiasieg vorbereitet hatte, sagt über die Superpipe: „Sie ist einfach perfekt. Für mich ist jetzt die Zeit für die Feinabstimmung und das Üben der großen Tricks. Es ist daher super, schon im November eine solche Halfpipe zum Trainieren zu haben. Ich bin happy, wieder hier zu sein!”

Unter den teilnehmenden Snowboardern sind auch der zweifache Weltmeister und Olympiadritte 2018, Scotty James (AUS), der Olympiafünfte 2018, Pat Burgener (SUI), die Weltmeisterin 2017, Xuetong Cai (CHN), und die Bronzemedaillen-Gewinnerin der X-Games Aspen 2018, Maddie Mastro (USA). Bei den Freeskiern sind neben Wise die Plätze drei bis fünf von Olympia 2018 vertreten: Nico Porteous (NZL), Beau-James Wells (NZL) und Noah Bowman (CAN).
 

Erweiterung im Laufe der Saison

In den kommenden Wochen und Monaten wird das Snowpark-Angebot am Kitzsteinhorn sukzessive erweitert. Im Dezember öffnet der Easy Park, im Januar 2019 der Central Park, und ab Februar startet der neue South Central Park.

 

Weitere Informationen

Downloads
Pressetexte
Videos auf YouTube
David Wise - Kitzste...
Zell am See - Kaprun
Nationalpark Hohe Tauern
Salzburger Land
Österreich - ankommen und aufleben
Audi
20.03.2019 Mittwoch 14:08:43
Shop
Seilbahnen & Lifte
Kitzsteinhorn
  • Gletscherjet 1
  • Panoramabahn
  • Gletscherjet 2
  • Langwiedbahn
  • Gletscherjet 3
  • Gletscherjet 4
  • Gipfelbahn
  • Kristallbahn
  • Schmiedingerbahn
  • Sonnenkarbahn 1
  • Sonnenkarbahn 2
  • Gletschershuttle
  • Magnetköpfllift
  • Kitzlift 1
  • Kitzlift 2
  • Maurerlift
  • Schneehasenlift
Maiskogel
  • MK Maiskogelbahn I
  • MK Maiskogelbahn II
  • Almbahn Kaprun
  • Maisilift
  • Maisiflitzer
Lechnerberg
  • Wieder ab Winter 2019/20
Pisten
Kitzsteinhorn
  • 1 Alpincenterpiste
  • 1a Magnetköpflpiste
  • 2 Gletscherseepiste
  • 3a Schmiedingerpiste 1
  • 3b Schmiedingerpiste 2
  • 4a Gletscherpiste 1
  • 4b Gletscherpiste 2
  • 4c Gletscherpiste 3
  • 5a Maurerpiste 1
  • 5b Maurerpiste 2
  • 6 Easy Run
  • 7 Schmiedingerschwung
  • 8a Sonnenkarpiste 1
  • 8b Sonnenkarpiste 2
  • 9 Nordkarpiste
  • 10 Rettenwandpiste 1
  • 10a Rettenwandpiste 2
  • 11 Langwiedpiste
  • 12 Kristallpiste
  • 13 Krefelderpiste
  • 14 Black Mamba
  • 15 Schneehasenpiste
Maiskogel
  • 30 Schermer Steilhang
  • 31 Familienabfahrt
  • 32 Sauloch - Trainingspiste
  • 33 Schaufelberg Abfahrt
  • 34 Übungspiste Maisi
Lechnerberg
  • Wieder ab Winter 2019/20
Routen & Parks
Kitzsteinhorn
Freeride Routen
  • X1 Ice Age
  • X2 Westside Story
  • X3 Left Wing
  • X4 Jump Run
  • X5 Pipe Line
Skitouren Routen
  • Skitourenroute Eisbrecher
  • Skitourenroute Schneekönigin
Snowparks
  • Easy Park
  • Central Park
  • Superpipe
  • South Central Park
Highlights
Kitzsteinhorn
  • Gipfelwelt 3000
  • Ice Camp
  • Speedcheck
  • Skimovie
  • Eagle Line
Maiskogel
  • Maisiflitzer
Legende:
geöffnet
in Vorbereitung
geschlossen
20.03.2019 Mittwoch
Schneehöhen
  • Maiskogel
    1.137 m
    100 cm
  • Langwied
    1.976 m
    125 cm
  • Alpincenter
    2.450 m
    260 cm
  • Gletscher
    3.029 m
    380 cm
Vormittag
leicht bewölkt
leicht bewölkt
  • Maiskogel
    1.137 m
    -4 °C
  • Langwied
    1.976 m
    -8 °C
  • Alpincenter
    2.450 m
    -10 °C
Nachmittag
Sonnenschein
Sonnenschein
  • Maiskogel
    1.137 m
    -1 °C
  • Langwied
    1.976 m
    -4 °C
  • Alpincenter
    2.450 m
    -6 °C
Restaurants, Hütten & Bars
Kitzsteinhorn
  • Gipfel Restaurant
  • Alpincenter
  • Gletschermühle
  • Parasol
  • Skyline
  • Kitz 900 m
  • Ice Camp Snack Bar
  • Krefelderhütte
  • Häuslalm
Maiskogel
  • Maisialm
  • Glocknerblick
  • Maiskogel Alm Ranch
  • Sauloch-Alm
  • Jausenstation Stangerbauer
  • Eisbär-Bar
  • Jausenstation Unteraigen
Lechnerberg
  • Aktuell keine Hütten geöffnet.
Legende:
geöffnet
in Vorbereitung
geschlossen