Der Gletscher

Information

Kitzsteinhorn -
Home of quattro

Der permanente Allradantrieb von Audi für noch mehr Sportlichkeit, Agilität und Traktion auf dem Weg nach Zell am See-Kaprun.

mehr erfahren 

NEU: K-ONNECTION

Alle Informationen zum Projekt der Superlative: Verbindung Kaprun - Maiskogel - Kitzsteinhorn.

K-ONNECTION.COM 

Tickets online kaufen!

Mit Starjack ganz einfach und bequem von zu Hause aus Skitickets von 1 bis 7 Tagen kaufen.

Zum Ticket Shop 

Neues aus der
Gletscherwelt

29 September 2017

K-ONNECTION: Verbindung Kaprun - Maiskogel - Kitzsteinhorn

Am 28. September 2017 wurde in den Hauptversammlungen der beiden Bergbahnunternehmen Gletscherbahnen Kaprun AG und Maiskogel Betriebs AG die Verschmelzung der beiden Unternehmen beschlossen. Zugleich wurde der Baubeschluss über die seilbahntechnische Verbindung der Skigebiete Maiskogel und Kitzsteinhorn gefasst.

Verbindung: Ein Generationenthema.

Das Anliegen, die beiden Bergbahnen und damit die beiden „Hausberge“ Kapruns seilbahntechnisch zu verbinden und so das Kitzsteinhorn direkt vom Ortszentrum aus erreichbar zu machen, existiert seit Jahrzehnten. Die Verbindung der beiden Seilbahnunternehmen ergibt eine lang angestrebte Einheit und die Möglichkeit, ein einzigartiges, größeres und abwechslungsreicheres Wintersport- und Ganzjahresresort zu entwickeln.

Wir bringen zusammen, was zusammen gehört.

Mit der Fusion wachsen zwei Kapruner Leitbetriebe zu einer Einheit zusammen. Die Verschmelzung durch Aufnahme der Maiskogel Betriebs AG in die Gletscherbahnen Kaprun AG ist nicht nur ein wesentlicher wirtschaftlicher Faktor. Die am 28.9.2017 beschlossene Investition von 81,5 Mio. Euro ist die bei weitem größte, die die Gletscherbahnen Kaprun AG in ihrer mehr als 50-jährigen Geschichte getätigt hat. Sie ist nur möglich, weil die Aktionäre, die Gemeinde Kaprun und die gesamte Region geschlossen dahinterstehen.

Ab Dezember 2019: 12 Kilometer lange Seilbahn-Perlenkette der Superlative.

Zwei Etappen führen zur seilbahntechnischen Verbindung: Als erster Schritt wird im Dezember 2018 die MK Maiskogelbahn, eine 10er Einseilumlaufbahn auf den Maiskogel eröffnet. Ein Jahr später nimmt die 3K Kaprun-Kitzsteinhorn-K-onnection vom Maiskogel zum Kitzsteinhorn, den Betrieb auf. Die erste Dreiseilumlaufbahn Salzburgs wird dann die Gäste vom Maiskogel direkt in den Bereich Langwied am Kitzsteinhorn bringen. Ab Dezember 2019 wird es dann möglich sein, direkt vom Kapruner Ortszentrum (768 Meter) über den Maiskogel die Gipfelstation am Kitzsteinhorn (3.029 Meter) mit einer 12 Kilometer langen Perlenkette von sechs Seilbahnen zu erreichen. Die ersten Bauvorarbeiten laufen im Herbst dieses Jahres, der Spatenstich für beide Bahnen erfolgt im April 2018.

Ski-in Ski-out & 100% Schneesicherheit

Die neue Verbindung bietet zukünftig nicht nur einen Direkteinstieg vom Ortszentrum über den Familienberg Maiskogel in das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn, es wird erstmalig auch eine Abfahrt von 3.029 bis auf 768 Meter ins Tal geben. Gleichzeitig mit der MK Maiskogelbahn wird im Dezember 2018 auch das Kaprun Center eröffnet. Das neue Servicecenter bietet Kassen, ein großzügiges Skidepot und einen Rent- & Sportshop.

Mit der neuen Verbindung ist ein Einstieg in das hundertprozentig schneesichere Gletscherskigebiet direkt vom Ortszentrum Kaprun aus möglich. Die Angebote im Skigebiet Kitzsteinhorn und Maiskogel in den verschiedenen Höhenlagen bieten bei jeder Witterung ein breites Angebot.

Details zum Projekt: www.k-onnection.com