• Kitzsteinhorn, Maiskogel und Kaprun | © Kitzsteinhorn ©Kitzsteinhorn
Presse

365 Tage - Der Gletscher

Das Kitzsteinhorn – Freiheit auf 3.000 Metern
365 Tage Schnee- und Naturerlebnis
 

Die unverkennbare Silhouette des Kitzsteinhorns hat den „weißen Berg“ zum Wahrzeichen der Region Zell am See-Kaprun gemacht: Das „Kitz“, wie der Berg liebevoll genannt wird, ist nicht nur das einzige Gletscherskigebiet Salzburgs, sondern dank der „Gipfelwelt 3000“ auch ein ganzjährig geöffneter, hochalpiner Erlebnisberg. Als höchster Aussichtspunkt des Landes eröffnet die Panorama-Plattform „Top of Salzburg“ auf 3.029 Meter Seehöhe einen einzigartigen Panoramablick auf die höchsten Berge Österreichs und die Gletscher des Nationalparks Hohe Tauern. 

Über 50 Jahre Kitzsteinhorn – Freiheit im Schnee

Seit 1965 wird am Kitzsteinhorn Ski gefahren: Österreichs erstes Gletscherskigebiet ist zugleich das einzige im Salzburger Land und das Kitzsteinhorn galt von Anfang an als ein Vorreiter in Sachen Seilbahn- und Skitechnik. Wer hier Ski fährt, tut das auf prominenten Spuren: Die gesamte Weltelite der alpinen Skirennläufer hat in den letzten fünf Jahrzehnten auf dem Kitzsteinhorn trainiert.
Das Kitzsteinhorn ist ein hochmodernes Skigebiet, dessen Angebot über die Jahrzehnte beständig erweitert wurde: So gibt es hier weite freie Gletscherpisten für Wintersportgenießer, vier Snowparks, Österreichs genialste Superpipe, fünf Freeride-Routen und mit dem Freeride Monday wöchentlich geführte Freeridetouren, eine Gletscherloipe und die zwei Skitouren-Aufstiegsrouten „Schneekönigin“ und „Eisbrecher“. Weitere Besonderheit ist die Steilpiste „Black Mamba“ mit einer Länge von 1.000 Metern und 63 Prozent Gefälle. Auf über 3.000 Metern Seehöhe herrscht auf den 41 Pistenkilometern von Oktober bis in den Frühsommer garantierte Schneesicherheit. 
Abwechslungsreich ist der Event-Winter am Kitzsteinhorn: Auf das Opening-Festival WOW Glacier Love Anfang November folgen unter anderem der Freeride Qualifier X OVER RIDE und das ICE CAMP presented by Audi quattro mit spektakulärer Eiskunst und Sonnendeck.

365 Tage Natur- und Bergerlebnis

Seit einigen Jahren wird dem Gletscher im Sommer eine Ski-Pause gegönnt. Im Juli und August ist dafür die beliebte ICE ARENA geöffnet. Dieser Winterspielplatz mit Schneestrand, Sonnenliegen, Rutschbahnen und Schneebar versetzt Besucher auf über 3.000 Meter Seehöhe mitten im Sommer in eine kühle Welt aus Schnee und ewigem Eis. Von Mitte Juli bis Ende September legen die Skilifte ein kurze Pause ein, dann zieht es Wanderer und Mountainbiker auf das Kitzsteinhorn: Geführte Wanderungen mit Nationalpark-Ranger oder die Gipfeltour „Mein erster 3.000“ mit einem geprüften Bergführer versprechen ein ganz besonderes Naturerlebnis. Absolut spektakulär sind die drei naturnahen Mountainbike-Freeride-Trails „Geißstein-Trail“, „Wüstlau-Trail“ und „Bachler-Trail“, die mit insgesamt bis zu zwölf Kilometern Länge und 1.500 Höhenmetern zum Herausforderndsten zählen, was das SalzburgerLand an Freeride-Strecken zu bieten hat.

„Gipfelwelt 3000“ und Genusswelten am Berg

In der „Gipfelwelt 3000“ am Kitzsteinhorn erleben Besucher das ganze Jahr über die faszinierende Hochgebirgs- und Gletscherwelt des Nationalparks Hohe Tauern. Zum Einstieg in die hochalpine Erlebniswelt verspricht das „Cinema 3000“ Filmgenuss auf höchstem Niveau: Auf der acht Meter breiten Leinwand wird der Film „Kitzsteinhorn – The Nature“ gezeigt. Auf der Panorama Plattform TOP OF SALZBURG steht man auf 3.029 Metern tatsächlich ganz oben: die Plattform ist gleichzeitig der höchste für Jedermann erreichbare Punkt Salzburgs. Die Nationalpark Gallery ist ein über 360 Meter langer Stollen samt Info-Stationen, der einmal quer durch den Berg führt und in einer weiteren Panorama-Plattform mündet, die sich geografisch bereits im Nationalpark Hohe Tauern befindet: Auf diesem magischen Aussichtsplatz finden sich Besucher auf Augenhöhe mit dem Großglockner und den höchsten Bergen Österreichs wieder. Im Sommer zwei Mal täglich und im Winter jeden Dienstag werden kostenlose Führungen mit Nationalpark-Rangern angeboten. Mit seinem Nachbar, dem Nationalpark Hohe Tauern hat das Kitzsteinhorn einen Partnerschaftsvertrag geschlossen und kooperiert eng mit dem größten Schutzgebiet der Alpen.

NEU: Auf den Familienberg Maiskogel gondeln

Als spannender Kontrast zum mächtigen 3.204 m hohen Kitzsteinhorn mit schroffen Felsen, hochalpinem Gelände und dem ewigen Eis des Gletschers bietet der Maiskogel, als sanfter und zum Greifen naher Hausberg der Kapruner, ideales Terrain für Familien und Naturgenießer. Mit der neuen MK Maiskogelbahn gondelt man direkt vom Kapruner Zentrum hinauf auf den Maiskogel. Im Winter ermöglicht die neue Mittelstation Stanger für alle Familien, Anfänger, Genussskifahrer und Skischulen einen optimalen Zugang direkt vom Ortszentrum zu weiten und flachen Pisten. Der Maisi Phantasie Park Maiskogel ist das ideale Sprungbrett für alle kleinen Freestyler auf Snowboard oder Skiern, die sich spielerisch an die Tricks im Snowpark herantasten wollen. Im Sommer kommen Wanderer, Naturliebhaber und Familien so gemütlich und schnell zum Ausgangspunkt traumhafter Wanderrouten und Spaziergänge. Über sanfte grüne Almwiesen wandert man von Hütte zu Hütte, genießt traditionelle Kulinarik und auch Biker nutzen die neue Bahn als kraftschonende Höhenmeter-Abkürzung hinauf ins hochalpine Gelände des Kitzsteinhorns. Urige Hütten bieten am Maiskogel ganzjährig kulinarische und traditionelle Leckerbissen mit regionalen Produkten. Im Tal finden große und kleine Abenteurer ganzjährig rasanten Abfahrtsspaß mit dem Maisiflitzer, Salzburgs erste Alpen-Achterbahn. Sicher auf Schienen geleitet, düst man in den grünen Zweisitzern mit bis zu 40 kmH bergab. Wellen, Jumps und spektakuläre Kreisel sorgen hier ganzjährig für Jubel und Adrenalin bei Erwachsenen und Kids. Im Familien- & Freizeitpark direkt am Kaprun Center finden Familien ein wahres Spaßparadies: Hüpfburgenland, Rutschen, Kettcar-Bahn und vieles mehr sorgen garantiert dafür, dass keine Langeweile aufkommt. 

Seilbahnprojekt der Superlative: K-onnection Kaprun – Maiskogel – Kitzsteinhorn

Der Wunsch, die beiden Kapruner Hausberge und Skigebiete Maiskogel und Kitzsteinhorn seilbahntechnisch zu verbinden, bewegt die Gletschergemeinde seit Generationen. Im Dezember 2018 wurde mit der Eröffnung der neuen MK Maiskogelbahn der erste Abschnitt verwirklicht. Im Dezember 2019 erfolgt mit der 3K K-onnection die Anbindung ans Kitz und somit ist das zu 100 % schneesichere Skigebiet direkt mit dem Ortszentrum verbunden. Das Kitzsteinhorn steigt mit Ski-in-ski-out zum und vom Gletscher in die Topliga der alpinen Skigebiete auf. Die einmalige Panoramafahrt überwindet vom Ortszentrum bis Top of Salzburg (3.029m) auf zwölf Kilometern nicht nur Länge die längste durchgehende Seilbahnstrecke sondern auch die größte Höhendifferenz der Ostalpen. Mehr Informationen finden Sie unter www.k-onnection.com
 

Downloads
Pressetexte
Videos auf YouTube
Kitzsteinhorn - The...
Zell am See - Kaprun
Nationalpark Hohe Tauern
Salzburger Land
Österreich - ankommen und aufleben
Audi
25.05.2019 Samstag 03:40:40
Shop
Seilbahnen & Lifte
Kitzsteinhorn
  • Panoramabahn
  • Langwiedbahn
  • Gipfelbahn
  • Gletschershuttle
  • Magnetköpfllift
  • Kitzlift 1
  • Kitzlift 2
Maiskogel
  • MK Maiskogelbahn I
  • MK Maiskogelbahn II
  • Maisiflitzer
Lechnerberg
  • Wieder ab Dez. 2019
Pisten
Kitzsteinhorn
  • 1 Alpincenterpiste
  • 1a Magnetköpflpiste
  • 4a Gletscherpiste 1
  • 4b Gletscherpiste 2
  • 4c Gletscherpiste 3
Maiskogel
  • Skibetrieb wieder ab Dez. 2019
Lechnerberg
  • Skibetrieb wieder ab Dez. 2019
Routen & Parks
Kitzsteinhorn
Freeride Routen
  • Aktuell geschlossen
Skitouren Routen
  • Aktuell geschlossen
Snowparks
  • Snowparks geschlossen
Highlights
Kitzsteinhorn
  • Gipfelwelt 3000
Maiskogel
  • Maisiflitzer
Legende:
geöffnet
in Vorbereitung
geschlossen
25.05.2019 Samstag
Schneehöhen
  • Maiskogel
    1.137 m
    0 cm
  • Langwied
    1.976 m
    90 cm
  • Alpincenter
    2.450 m
    300 cm
  • Gletscher
    3.029 m
    435 cm
Vormittag
leicht bewölkt
leicht bewölkt
  • Maiskogel
    1.137 m
    11 °C
  • Langwied
    1.976 m
    5 °C
  • Alpincenter
    2.450 m
    2 °C
Nachmittag
leichter Regen
leichter Regen
  • Maiskogel
    1.137 m
    12 °C
  • Langwied
    1.976 m
    6 °C
  • Alpincenter
    2.450 m
    2 °C
Restaurants, Hütten & Bars
Kitzsteinhorn
  • Gipfel Restaurant
  • Gletschermühle
Maiskogel
  • Maisi Alm
  • Maiskogel Alm Ranch
  • Jausenstation Unteraigen
Lechnerberg
  • Aktuell keine Hütten geöffnet.
Legende:
geöffnet
in Vorbereitung
geschlossen