Mountainbike Trails Kitzsteinhorn | © Kitzsteinhorn ©Kitzsteinhorn
Schritt 1/4
Ticket-Thema wählen
Schritt 2/4
Ticket-Typ
Schritt 4/4
Personen
MOUNTAINBIKE

Ein Paradies für Mountainbiker, Freerider, Uphiller und E-Biker

Rauf oder runter? Mit Muskelkraft, Seilbahn oder Tretkraftunterstützung? Mit Adrenalin, Flow oder Speed? Egal, denn Mountainbiker finden am Kitzsteinhorn und Maiskogel in Zell am See-Kaprun perfekt zugeschnittene Trails und Routen in allen Varianten.

Konditionsstarke Uphiller treten auf den Routen bis zum Maiskogel oder Kitzsteinhorn gern kraftvoll in die Pedale, E-Biker nutzen effizient ihre Akkuleistung und noch gemütlicher kürzt man die Auffahrt für sich und sein Bike mit einer Fahrt in der Seilbahn ab. So führen alle Wege nach oben – auf den Maiskogel oder das Kitzsteinhorn. Drei Freeride-Trails am Kitzsteinhorn und der Maiskogel-Trail sorgen bei Endurobikern für abwechslungsreichen Abfahrts-Spaß. Eine neue Herausforderung bietet die 3K K-onnection Tour zwischen Maiskogel und Kitzsteinhorn. Über 12 Kilometer führt diese in beiden Richtungen befahrbare Route durch hochalpines Gelände und verbindet die beiden Hausberge Kapruns.

Alle Bike Touren und Trails am Kitzsteinhorn und Maiskogel lassen sich ideal mit den Seilbahnen kombinieren, denn die Räder lassen sich für Berg- oder Talfahrten ganz einfach in den Bahnen mitnehmen.

Highlights
  • 3 Freeride-Trails (12 km Downhill und 1.500 Höhenmeter) am Kitzsteinhorn
  • Uphill-Strecke von der Talstation Kaprun Center über den Maiskogel bis zum Alpincenter
  • Bike-Info-Points am Einstieg zu den Freeride-Routen
  • E-Bike-Ladestation beim Restaurant Gletschermühle und bei der Maisi Alm
  • Wash Points: an den Talstationen, der MK Maiskogelbahn Station Stanger und Langwied
  • Maiskogel-Trail – ideal für Downhill-Einsteiger
Mountainbiken am Maiskogel | © Kitzsteinhorn
Kids Bike Day 

Jeden Montag: Workshop für Kids & Teens ab acht Jahren am Maiskogel

Jeden Dienstag: Trail Tuesday 

Professionelles Biketraining für Erwachsene am Maiskogel